Börse für Dummies

Börse für Dummies: Buch vorgestelltDas Buch Börse für Dummies habe ich schon öfters in meinen Artikel empfohlen. Jetzt möchte ich das Buch mal genauer vorstellen. Vor allem für absolute Börsenanfänger und Aktien-Einsteiger ist das das Buch Börse für Dummies sehr gut geeignet.

Meine Seite hier bietet zwar schon viele Börseninformationen für Anfänger, aber so ein Buch kann das Thema dann doch nochmal ausführlicher behandeln.

Und weil wir gerade bei Büchern sind: Das Buch Der entspannte Weg zum Reichtum kann ich Einsteigern ebenfalls ans Herz legen (dieses Buch kann aber auch für Fortgeschrittene interessant sein). Aber jetzt zum Inhalt von Börse für Dummies.

UPDATE vom 25.1.2017: Den unteren Artikel habe ich Ende 2012 geschrieben. Daher bezieht er sich auf die damals aktuellste Version des Buchs (3. Auflage). Ich empfehle bei Interesse die neuste überarbeitete Version zu kaufen: Börse für Dummies (Amazon-Link; 5. Auflage).

Tipp: Mein Anfängerkurs!

Ich habe auch selbst ein Buch bzw. eine eBook-Serie über Aktien-Grundlagenwissen geschrieben:

Mein 7-teiliger Aktien-Lernen-Kurs für Anfänger (hier klicken). Damit können sich Einsteiger mit einfachen Worten Schritt für Schritt Aktienwissen aneignen.

Börse für Dummies: Fakten zum Buch

Als erstes werde ich mal ein paar trockene Fakten zum Buch Börse für Dummies nennen: Es hat 378 Seiten (es ist ein Taschenbuch), die Sprache ist natürlich deutsch und es ist momentan in der 3. aktualisierten Auflage (von 2011). Die Autoren sind: Dr. Christine Bortenlänger (Geschäftsführerin der Bayerische Börse AG) und Co-Autor Ulrich Kirstein (Pressereferent der Bayerische Börse AG). Sprachlich ist das Buch verständlich geschrieben (wie eigentlich alle Bücher der Dummies-Reihe), so dass Anfänger den Inhalt auch besser verstehen können.

Mit welchen Themen befasst sich das Buch Börse für Dummies?

Jetzt geht es ans Eingemachte. Welche Themen werden im Buch behandelt? Zuerst einmal: Das Buch ist in 6 große Teile mit insgesamt 19 Unterkapiteln gegliedert.

Teil 1 heißt „Börse, Kurse und ich – eine Analyse zum Start“ und dreht sich unter anderem um folgende Themen:

  • Kapitel 1: Wie die Börse funktioniert (Angebot und Nachfrage etc.) und wie die Geschichte der Börse begann
  • Kapitel 2: Schwerpunkt sind hier die Themen Aktienkurse und Kursentwicklungen (Einführung und Erklärungen)
  • Kapitel 3: Dreht sich um die Finanzkrise
  • Kapitel 4: Dieses Kapitel hilft Ihnen herauszufinden, was für ein Anlegertyp Sie sind

Es folgt Teil 2 mit dem Namen „Aktien, Derivate, Zertifikate & Co.“:

  • Kapitel 5:  Alles über Aktien (Aktienarten, Aktionärsrechte etc.)
  • Kapitel 6: Derivate (also alles über die riskanteren Finanzinstrumente, davon sollten Anfänger die Finger lassen)
  • Kapitel 7: Alles über Zertifikate

Als nächstes kommt Teil 3 („Festverzinsliche Wertpapiere – Kursschwankungen nicht ausgeschlossen“):

  • Kapitel 8: Der Anleihenmarkt (Wie er funktioniert und wie Sie profitieren können)
  • Kapitel 9: Dreht sich um die Zinspolitik der Notenbanken und welchen Einfluss diese beispielsweise auf Kursentwicklungen haben

Jetzt zu Teil 4, der „Investmentfonds für jeden Anleger – Ein Kessel Buntes“ heißt:

  • Kapitel 10: 20 Seiten über das Thema Fonds (Einführung, Fondsarten etc.)
  • Kapitel 11: Tipps und Infos zu Fondssparplänen

Es folgt der vorletzte Teil von Börse für Dummies („Mit den richtigen Informationen zur erfolgreichen Strategie“):

  • Kapitel 12: Woher Sie gute Finanzinformationen herbekommen und welchen Sie vertrauen können
  • Kapitel 13: Alles über Indizes (zum Beispiel DAX etc.)
  • Kapitel 14: Die bekanntesten Analyseformen im Überblick und wie Sie funktionieren
  • Kapitel 15: Populäre Anlagestrategien im Detail

Der letzte Abschnitt von Börse für Dummies trägt den Namen „Der Top-10-Teil“:

  • Kapitel 16: 10 bekannte Börsenweisheiten und was davon zu halten ist
  • Kapitel 17: Vermeiden Sie diese 10 Psychofehler der Börse
  • Kapitel 18: 9 Börsengurus kurz vorgestellt und eine Literaturliste der Gurus
  • Kapitel 19: 10 Sachen, die Anleger bei Steuern beachten sollten

So, jetzt haben Sie einen kompakten Überblick über den Inhalt des Buches Börse für Dummies. Wie Sie erkennen können, thematisiert das Buch eigentlich alle wichtigen und großen Themen der Börse. Aber ein kleiner Kritikpunkt meinerseits: Die Risiken und Gefahren der Börse könnten ruhig noch ausführlicher behandelt werden. Denn dieses überaus wichtige Thema, vor allem für Anfänger, kommt in meinen Augen zu kurz (hier mein Artikel über das Risiko bei Aktien & Co.).

Wie ist das Buch Börse für Dummies von Lesern bewertet worden?

Bei Amazon hat es einen durchschnittliche Bewertung von 4,5 Sterne bekommen (maximal sind ja 5 Sterne möglich). Es gibt dort 26 Kundenrezensionen (davon satte 16 5-Sterne-Bewertungen). Das kann sich also sehen lassen. Es zeigt, dass sich die Anschaffung dieses Buches für viele Börsenanfänger lohnt. Ein Rezensent bemängelt jedoch, dass die Finanzkrise kaum erwähnt wird. Das kann ich nicht ganz nachvollziehen, denn diesem Thema wird ein ganzes Kapitel gewidmet (Kapitel 3, 18 Seiten). Mehr kann man bei einem Anfängerbuch auch nicht erwarten, finde ich. Eventuell beruht die Bewertung auf eine ältere Auflage des Buches, wo das Thema noch nicht so ausführlich behandelt wird.

Börse für Dummies ist das optimale Buch für Börsenfrischlinge

Fazit: Das Buch ist vor allem für absolute Anfänger geeignet. Fortgeschrittene können hier sicher auch noch die ein oder andere nützliche Information erfahren, aber das Buch richtet sich trotzdem allen voran an Aktien-Anfänger. Für die ist das Buch Börse für Dummies aber wirklich eine tolle Sache, um sich eine einführende Wissensgrundlage über die Börse anzueignen.

UPDATE!

——————–
Artikel-Tipps:

Werbung