Börsenfilme und Wirtschaftsfilme

Was für Börsen- und Wirtschaftsfilme gibt es eigentlich? In diesem Artikel stelle ich einige interessante Kandidaten vor. Und zwar Filme aus Hollywood, Dokumentarfilme und YouTube-Filme. Dabei habe ich Filme berücksichtigt, in denen es um Börse, Finanzen und Wirtschaft geht (schließlich hängen diese Themen ja eng zusammen).

Börsenfilme und WirtschaftsfilmeWirtschafts- und Börsenfilme aus Hollywood

Wall Street: Der Klassiker unter den Börsenfilmen aus dem Jahre 1987 von Kult-Regisseur Oliver Stone. Der Hauptcharakter des Films, Gordon Gecko (gespielt von Micheal Douglas), ist bis heute Kult unter vielen Anlegern. Mit dabei ist auch Charlie Sheen als aufstrebender Nachwuchs-Broker, der an der Börse groß Karriere machen will. Diesen hochspannend in Szene gesetzten Finanzfilm muss man als Börseninteressierter einfach gesehen haben! Amazon-Links: Als DVD und Blu-Ray bestellbar.

Wall Street 2 – Geld schläft nicht: Die Fortsetzung zum Kultfilm. Ebenfalls von Oliver Stone realisiert und wieder mit Michael Douglas als Gordon Gecko. Der Film stammt aus dem Jahr 2010 und thematisiert daher auch die Finanzkrise. Für Viele konnte der Film die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Ich fand ihn jedenfalls sehr unterhaltsam und eine gelungene Fortsetzung, auch wenn er die Klasse des Originals nicht erreichen kann. Amazon-Links: Als DVD und Blu-Ray bestellbar (oder als günstigen Doppelpack mit Teil 1: DVD oder Blu-Ray).

Der Börsen Crash: Der Titel dieses Films mit Josh Hartnett ist ein wenig irreführend. Hier geht es eher um den steilen Aufstieg und nachfolgend steilen Fall einer Internetfirma um die Jahrtausendwende, als das Platzen der Dotcom-Blase viele Firmen in den Ruin trieb. Sehenswert, wenn man sich für das Thema interessiert, aber kein Must-See. Amazon-Link: Als DVD bestellbar.

Company Men: Interessanter und spannender Film, der sich um die Auswirkungen der Finanzkrise dreht. Im Vordergrund stehen hierbei vor allem die Schicksale von Menschen, die in Unternehmen arbeiten, die stark unter der Krise gelitten haben.  Anschauen lohnt sich meiner Meinung nach. DVD oder Blu-Ray kann bei Amazon bestellt werden.

Der große Crash – Margin Call: Sehr spannender Film, der schildert, wie die ersten Stunden bei Ausbruch der Finanzkrise abgelaufen sein könnten. Hier erfährt man auf unterhaltsame Weise, wie die Krise damals womöglich ausgelöst wurde. Wer sich auch nur ein bisschen über die Hintergründe des damaligen Crashs interessiert, sollte sich diesen Film mal ansehen. Für mich gehört er zu den besten Finanzfilmen. Der Streifen ist als DVD oder Blu-Ray erhältlich.

The Wolf of Wall Street: Starker und überaus unterhaltsamer Film aus dem Jahr 2013 über den Aufstieg und Fall des Börsenmaklers Jordan Belfort (mein komplettes Review könnt ihr in diesem Blog-Beitrag lesen). Der Streifen basiert auf wahren Begebenheiten. Im Handel als DVD, Blu-ray oder Blu-ray-Steelbook verfügbar.

The Big Short: Erstklassiger Hollywood-Film mit vielen Top-Stars über die Immobilien- und Finanzkrise 2007/2008, muss man einfach gesehen haben! Der Film ist übrigens auch für Leute geeignet, die sich mit der Finanz- und Börsenwelt so gut wie gar nicht auskennen, da im Film wichtige Geschehnisse rund um die Krise einfach erklärt werden. Hier der Amazon-Link zum Film.

Weitere Hollywood-Börsenfilme (diese habe ich selbst noch nicht gesehen, werde ich aber in den nächsten Monaten nachholen und dann hier berichten):

  • Rogue Trader – High Speed Money (DVD bei Amazon)
  • Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum (DVD bei Amazon)

Dokumentarfilme über Börse und Wirtschaft

Kapitalismus – Eine Liebesgeschichte: Dokumentarfilmer Micheal Moore, allen voran bekannt durch Fahrenheit 9/11, widmet sich hier dem Kapitalismus auf sehr unterhaltsame Weise. Der Film thematisiert die immer größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich in den vergangenen Jahrzehnten in den USA. Dabei geht er unter anderem auf die Geschichte des Kapitalismus seit circa Mitte des 20. Jahrhunderts ein und führt den Zuschauer im Laufe des Films zu den Gründen und Folgen der Immobilien- und Finanzkrise. Amazon-Links: Als DVD und Blu-Ray bestellbar.

Inside Job: Spannender und unterhaltsam aufbereiteter Dokumentarfilm, der die Hintergründe und Folgen der Finanzkrise thematisiert. Toll finde ich vor allem wie es der Film schafft auf verständliche Weise zu erklären, wie diese komplexe und undurchsichtige Krise ausgelöst wurde. Sprecher der oscarprämierten Doku ist übrigens Matt Damon (es gibt keine synchronisierte Fassung, nur deutsche Untertitel). Als DVD oder Blu-Ray bei Amazon erhältlich.

Weitere Doku-Filme über Börse und Wirtschaft:

  • Let’s Make Money (DVD bei Amazon)

Börsen- und Finanzfilme auf YouTube

Auch auf YouTube lassen sich einige interessante Filmchen über Börse, Finanzen und Wirtschaft finden. Einfach mal selbst nach gewünschten Themen suchen. Hier 2 Tipps von mir:  Aktien einfach erklärt und Börsenkurs einfach erklärt (beides tolle Erklärungsvideos).

Artikel-Tipp:

Werbung