Dirk-Müller-Bücher: Mister Dax erklärt Finanzen & Börse

Den Börsenexperten Dirk Müller, alias „Mister DAX“, kennt fast jeder Börseninteressierte. Vor allem im TV sieht man ihn öfters, wo er immer wieder seine Ansichten zum Finanzgeschehen äußert. Aber Dirk Müller ist auch ein angesehener Buchautor. Zwischen 2009 und 2013 hat er bisher 3 Bücher veröffentlicht. Alle sind Bestseller geworden. Grund genug, sich die Werke mal genauer anzusehen. In den nächsten Absätzen stelle ich daher die Bücher des „Mr. Dax“ vor:

1. Buch: Crashkurs – Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen

Sein erstes Buch kam im Jahr 2009 auf den Markt (hier kann man es bei Amazon bestellen). Darin werden Kleinanlegern in verständlicher Weise Hintergründe und Probleme zu unserem Wirtschafts- und Finanzsystem erläutert (dabei werden zum Beispiel auch grundlegende Fragen aufgegriffen wie zum Beispiel „Was ist Geld?“). Ein großer Teil des Buches handelt von den Ursachen und Folgen der Finanzkrise 2008. Dirk Müller gibt Empfehlungen, wie man sich als Anleger nach der Krise verhalten soll.

Laut den Bewertungen vieler Leser ist alles in einfachen und ehrlichen Worten geschrieben. Auch der Humor kommt anscheinend nicht zu kurz. Und obwohl das Buch inzwischen schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, soll es auch aktuell immer noch lesenswert sein. In 2010 kam es übrigens in einer überarbeiteten Version raus.

2. Buch: Cashkurs – So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien

Das zweite Buch erschien in 2011 (Amazon-Link). Im Vergleich zum vorangegangenen Werk ist dieses weniger Wirtschafts- und Finanzkrisenaufklärer, sondern mehr Geldanlage-Ratgeber.

Mister Dax behandelt zahlreiche Finanzthemen und gibt viele Tipps hierzu (zum Beispiel: Spar- und Versicherungstipps, empfehlenswerte Börsenstrategien, risikobehaftete Anlagen und so weiter). Laut Leserrezessionen scheint „Cashkurs“ vor allem für Einsteiger eine lohnenswerte und unterhaltsame Lektüre zu sein.

3. Buch: Showdown – Der Kampf um Europa und unser Geld

Sein aktuellstes Buch wurde in 2013 veröffentlicht (Amazon-Link). Hier ist Dirk Müller wieder in erster Linie im Aufklärungsmodus. Er deckt diverse Hintergründe zur Euro- und Schuldenkrise auf und gibt Lösungsansätze, wie die Wirtschaft in Zukunft wieder in die richtigen Bahnen gelenkt werden könnte.

Wie seine anderen beiden Werke hat auch „Showdown“ überwiegend gute bis sehr gute Bewertungen von Lesern bekommen. Auch hier wird besonders gelobt, dass es Mr. Dax gelingt, komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich zu erklären.

Abschließende Worte: Ich selbst habe bisher übrigens keines der Dirk-Müller-Bücher gelesen. Noch nicht ;-). Ich will aber in den nächsten Monaten zumindest eines davon einmal lesen, da ich jetzt neugierig geworden bin und die Werke außerdem viele gute Bewertungen bekommen haben. Ich denke, im nächsten Urlaub wäre ein guter Zeitpunkt.

TIPP 1: Weitere spannende Börsenbücher für Einsteiger stelle ich hier vor.

TIPP 2: Dirk Müller Börsenbrief – Cashkurs Weekly im Test