Dividendenzahlungen & Termine: Dividenden-Kalender im Check

Aktien mit hoher Dividende (Was ist die Dividende?) erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dividenden-Kalender im Internet helfen, um sich schnell einen Überblick der Dividendenzahlungstermine zu verschaffen (beispielsweise zu den DAX-Aktien, das interessiert die meisten Anleger).

Die Dividenden-Kalender geben vor allem die Termine der Hauptversammlung der Aktienunternehmen an, denn an diesem Tag werden auch die Dividendenzahlungen an die Aktionäre getätigt. Neben Terminen und Höhe der Dividenden werden in den unterschiedlichen Dividendenkalendern aber auch oftmals noch weitere Dividenden- und Aktiendaten angegeben. Ich habe mich daher mal auf Börsenseiten im Netz nach den besten Angeboten in diesem Bereich umgesehen:

2 Dividenden-Kalender im Check

Ich stelle Ihnen jetzt meine beiden Favoriten vor. Neben den Links zu den Services finden Sie auch Pro- und Contra-Argumente zu den jeweiligen Dividendenkalendern. Fangen wir mit dem ersten Tipp an:

1. TIPP: onvista.de

Unter folgendem Link finden Sie den Dividendenkalender von Onvista: Onvista.de/Dividenden-Kalender.

Pro:

  • Schön übersichtlich und anschaulich mit Firmenlogos dargestellt
  • Auf der rechten Seite findet man einen Kalender mit der Möglichkeit, einzelne Datumsangaben auszuwählen
  • Angaben zu den Aktien: Neben der zu erwartenden Dividendenzahlung wird auch der aktuelle Aktienkurs angezeigt
  • Anhand von Pfeilen wird verdeutlicht, wie sich die Dividende im Vergleich zum vergangenen Jahr verändert hat
  • Man kann auf Wunsch nach Land (Deutschland, USA, Großbritannien, Österreich, Schweiz und Alle) und Index (DAX, MDAX, SDAX, GEX, TecDAX, Euro Stoxx 50, Dow Jones und Nasdaq 100) sortieren

Contra:

  • Keine Angabe der Dividendenrendite im Kalender (dazu muss man auf einzelnen Seiten der Aktien gehen)
  • Die Dividende des Vorjahres wird nicht direkt im Kalender angezeigt (auch für diese Info muss man auf die Seite der Aktie)
  • Anscheinend werden nur die größten Aktienunternehmen berücksichtigt

2. TIPP: finanzen.net

Den Hauptversammlungs- und Dividenden-Kalender von finanzen.net können Sie unter diesem Link aufrufen: Finanzen.net/Dividenden-Kalender.

Pro:

  • Gute Übersicht ohne viel Schnickschnack
  • Neben dem Termin und der zu erwartenden Dividendenzahlungshöhe werden auch folgende Infos zu jeder Aktie angezeigt: Kurs vom jeweiligen Datum, Vergleich mit Dividende des Vorjahres durch Pfeile, Währung und Sektor

Contra:

  • Keine Sortierfunktion
  • Es werden nur Termine und Dividendendaten aus 2014 angezeigt, wodurch keine übersichtlichen Vergleiche mit Vorjahres-Dividendenzahlen möglich sind (TIPP: Um ältere Dividendendaten zu erhalten, muss man auf „Indizes“ oben im Menü klicken. Als nächstes einen Index aussuchen und dann dort auf „Dividenden“ klicken. Jetzt werden unter anderem Dividendenzahlungen und Dividendenrenditen der vergangenen 10 Jahre angezeigt)
  • Auch bei diesem Kalender hier hat man sich wohl nur auf die größten Unternehmen konzentriert

Dividenden-Kalender-Fazit

So richtig überzeugend ist keiner der beiden Dividenden-Kalender. Es kommt aber immer auch auf die Ansprüche des Anlegers an (also welche Dividenden-Daten zu den Aktien man gerne haben möchte). Für viele Fortgeschrittene und Profis sind beide Dividenden-Kalender-Angebote wohl nicht komplett zufriedenstellend.

Noch ein Abschluss-Hinweis: Die Dividendenrenditen verschiedener Aktien kann man bei onvista.de besser im Top/Flop- bzw. Profivergleich vergleichen (mehr Infos und Links zu diesem kostenlosen Service hier: Die besten Top-Flop-Aktien-Listen).

Artikel-Tipps:

Werbung