«

»

Jul 05 2012

Eure Meinung ist gefragt!

Hallo Besucher! Da ich vorhin hier den ersten Kommentar inkl. Kritik für meine Seite erhalten habe, möchte ich auf diesem Wege auch andere Besucher animieren, mir eure Meinung zu meiner Seite mitzuteilen. Ich nehme gerne auch Kritik und Verbesserungs-Anregungen entgegen. Und wenn ihr irgendeinen Fehler findet, dann macht mich bitte darauf aufmerksam. Bin ja auch nur ein Mensch und ein Fehler hat sich schnell mal eingeschlichen.

Die Seite soll schließlich Aktien-Anfängern eine möglichst gute Einführung in die Welt der Aktien geben. Und dazu hätte ich gerne eure Mithilfe.

Die Website ist jedenfalls jetzt seit einigen Wochen online, wird aber nach und nach noch um weitere Unterseiten erweitert (diese Blog-Seite habe ich auch erst kürzlich erstellt). Und das Thema Aktienstrategien habe ich dabei ja noch vernachlässigt. Aber ich überlege, hierzu noch die ein oder andere Unterseite zu erstellen (z.B. zu: Dividendenstrategie, Value Strategie, Relative Stärke etc.). Was meint ihr?

LG
Alex

PS: Wenn euch meine Seite gefällt, dann habe natürlich nichts gegen eine Weiterempfehlung einzuwenden! 😉

24 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Alexander

    Hallo Alex, *lach*

    heute kam ich durch eine Reportage auf den Gedanken, mich über Aktien etc. schlau zu machen und kam durch Google hierher. Durch deine Seite bin ich nun um einiges schlauer und wollte mich dafür erstmal bedanken. Die Seite befindet sich noch im Aufbau, aber für Anfänger eine erstklassige Wahl.

    Zu deiner Idee mit der Unterseite (Dividendenstrategie, Value Strategie, Relative Stärke etc.) wollte ich nur mal gesagt haben, dass dies ja eine Seite für Anfänger ist und nicht für Fortgeschrittene. Daher habe ich den Vorschlag das du dich an einem neuen Projekt versuchen kannst, die sich an Personen richtet die sich mit der Marterie schon gut auskennen. Natürlich aber erst wenn diese Seite vollkommen ist.

    Ansonsten finde ich es toll was du dir hier aufbauen willst und wünsche dir selbstverständlich eine gelungene Zukunft und das du vielen Menschen damit weiterhelfen kannst, so wie mir.

    Gruß,
    Alex 🙂

    1. Alex

      Hi Alex, *g*

      vielen lieben Dank für Deine netten Worte. Es ist schön, wenn man merkt, dass sich der Aufwand lohnt. Das motiviert!
      Zu den Aktienstrategien: Ja, das dachte ich mir auch, dass das eher ein Thema für Fortgeschrittene ist. Ich werde eventuell trotzdem eine Seite dazu hier erstellen, aber dabei nicht ins Detail gehen (sondern nur einen kleinen Überblick geben, was es da so gibt). Also das Thema nur anreißen. Ich denke, das wäre in der Form dann ok und auch für Börsen-Anfänger informativ.

      Ich wünsche Dir jedenfalls auch alles Gute für die Zukunft! Liebe Grüße, Alex

  2. Anfaenger

    Guten Abend,

    finde deine Seite auch super. Bin zwar bis jetzt erst durch das Börsenlexikon, allerdings habe ich ein paar Fragen (ich hoffe ich darf sie hier stellen 😉 ).

    (1.) Zum einen: Ist dieser Artikel korrekt oder hast du hier etwas vertauscht? Muss es an dieser Stelle wirklich bärischer Markt heißen und nicht bullisch? „Der DAX ist von März 2009 bis Ende 2010 von ca. 4000 auf 7000 Punkten gestiegen. In diesem Zeitraum ist der DAX anhaltend gestiegen. Ohne große Rückschläge. In so einem Fall spricht man von einem „Bullenmarkt“ bzw. ein „bärischer Markt“.“

    (2.) Des Weiteren hab ich mir die Frage gestellt, was genau der Unterschied zwischen Limit und Stop-Loss respektive Stop-Buy ist. Ist quasi das Limit nicht beim Stop-Loss der Wert zu dem Ich verkaufen will? Und andersrum?

    (3.) Und zu guter Letzt, warum macht es Sinn eine Kauforder in Höhe von 39€ anzugeben, bei einer Aktie die sich aktuell zwischen 37€ und 38 € bewegt? Ist das Beispiel „unpassend“ gewählt? Oder schwankt ein Aktienkurs innerhalb weniger Minuten um so viel Prozent, dass es gewöhnlich ist, dass innerhalb weniger Minuten die Aktie 2 € teurer ist? (EINFACHES BEISPIEL beim Kauf einer Aktie (Nr. 2))

    1. Alex

      Hallo und vielen Dank! 🙂
      Zu Deinen Fragen:
      1. Upps, da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Klar muss das „bullisch“ heißen. Habe es gleich ausgebessert. Danke fürs aufmerksam machen.
      2. Ein Limit kann man bei einem Kauf- UND Verkaufsauftrag eingeben (beim Verkauf kann man aber nur einen höheren Kurs eingeben). Stop-Loss greift nur bei einem Verkauf (wenn der Kurs unter einem bestimmten Punkt sinkt, wird verkauft; auch öfters Stop Loss Limit genannt). Stop Buy gilt nur für einen Kaufauftrag. Hier liegt der eingegebene Kurs immer über dem aktuellen Kurs (man kann auch Stop Buy Limit sagen). Ich hoffe, dass das Limit-Thema jetzt ein wenig klarer ist 😉
      3. Ja, ist ein wenig krass das Beispiel. Aber es ist möglich, wenn diese Aktie gerade enorm gefragt ist. Realistischer und sinnvoller wäre, wenn eine Aktie zum Beispiel 37,80 kostet und man gibt ein Limit von 38 ein. VG Alex

  3. Achim Schröder

    Suche dringend das Aktienlexikon für Anfänger, wenn möglich kostenlos!
    viele Grüsse

    1. Alex

      Hallo! Also mein Börsenlexikon ist hier zu finden: Börsenlexikon. Es gibt auch weitere gute und kostenlose Lexika im Netz, einfach mal googeln. Schöne Grüße, Alex

  4. chris

    Hallo,

    erst einmal danke fuer die sehr einfache und uebersichtliche Zusammenfassung!

    Bin im Moment nicht einmal ein Anfaenger, da ich noch immer mit mir im unreinen bin, ob ich es ueberhaupt wagen soll Aktien zu kaufen.

    Prinzipiell finde ich es eine gute Sache einem Unternehmen mit guter Idee Geld zur Verfuegung zu stellen und im besten Fall mit zu verdienen.

    Andererseits keine Ahnung was mit dem Geld wirklich passiert.

    Jetzt mal zum Thema was mich quaelt:

    Du hast bei Derivaten ein DAX Derivat erwaehnt,
    welches eigentlich den DAX 1:1 abbildet.

    Genau das sehe ich als Kleinanleger im Moment als das Sinnvollste an!

    Die Idee mit kleinen Betraegen das komplette Spektrum des DAXes prozentual abzudecken finde ich zum Thema Streuung sehr gut.

    Kannst Du vielleicht deshalb mir die Vor und Nachteile zu genau so einem Derivat erklaeren?

    Ich wuerde halt gerne so gut wie immer die Moeglichkeit haben, Geld je nach Ueberschuss und Mangel, wie bei einem Tagesgeldkonto ein- und ausbezahlen zu koennen.

    Dann die Idee mit der Streuung ueber den DAX mit einem Derivat.

    Ich Danke Dir schonmal im Vorraus!

    LG

    Chris

    1. Alex

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Habe mich sehr darüber gefreut! Zu Deinem Anliegen: Ich will und darf hier kein bestimmtes Finanzprodukt nennen, das den DAX 1 zu 1 abbildet. Es gibt in jedem Falle dazu verschiedene Zertifikate von verschiedenen Banken, welche aber die gleiche Funktion haben. ETFs (=börsennotierte Fonds) sind ebenfalls eine Alternative (Infos: Was sind ETFs?). Am besten Du frägst mal bei Deinem (zukünftigen) Broker nach, welche Angebote es bei ihm dazu gibt. Zum Pro und Contra von DAX-1-zu-1-Zertifikaten: Diese ähneln denen von Fonds (hierzu mein Artikel: Vor- und Nachteile von Fonds). LG, Alex

  5. chris

    Hallo Alex,

    ich danke Dir fuer die Antwort!

    Fonds mag ich wegen der hohen Kosten nicht, da bleibt fast nichts unterm Strich, die lohnen sich meiner Meinun nach eher fuer den Haendler als fuer den Anleger.

    ETF’s die den Index abbilden scheinen da etwas fuer den Kurzanleger < 1 Jahr zu sein.
    Auch wenn man da scheinbar keine Dividende bekommt wie bei der Aktie selbst.

    Kannst Du mir bitte Risiken, Vor- und Nachteile bei ETF's genauer offenlegen?

    Wo kann ich ETF's vergleichen, bzw. Bewertungen dazu finden?

    Habe bei Hopee jetzt mal einen Account angelegt, was da wirklich gut ist, dass man da zwei Einschaetzungen fuer eine Aktie sehen kann.

    MfG

    Chris

    1. Alex

      Hallo Chris,
      Nein, ETFs sind absolut auch für Langfristanleger geeignet. Vorteile von ETFs findest Du in meinem weiter oben verlinkten ETF-Artikel. Nachteile bzw. Risiken kannst Du leicht googeln, einfach mal „Risiken etfs“ eingeben. Auf wallstreet-online.de gibt es einen ETF-Vergleich, mit dem man bis zu 4 ETFs miteinander vergleichen kann: ETF-Vergleich.
      Beste Grüße, Alex

    2. chris

      Hallo Alex,

      danke fuer die Antwort und vor allem die ETF Vergleichsseite!

      Damit ist ein Einstieg schon deutlich einfacher!

      Ich wuensche Dir weiterhin alles Gute!

      LG

      Chris!

  6. HMS

    Hallo,

    ich finde diese Seite gerade für mich als Anfänger prima.

    Da steckt sehr viel Arbeit drin.

    Alles ist leicht und verständlich erklärt.

    Wenn ich jedoch einen Wunsch äußern dürfte, dann wäre es dieser:
    Über eine Suchmaske den eingegebenen Begriff direkt zu finden.Das wäre prima.

    Aber auch so ist die Seite eine prima Hilfe.

    Grußaus dem Rheinland

    HMS

  7. Manni

    Hallo Alex,
    bin ein völliger Neuling auf dem Gebiet und bilde mich gerade hier auf Deinen Seiten weiter. Alles Super erklärt so das sogar ich langsam einen Durchblick habe.
    Danke für die viele Mühe die Du Dir hier machst.
    Lieben Gruß
    Manni

    1. Alex

      Hallo Manni,

      ich danke Dir für die netten Worte! 😀

      LG zurück,
      Alex

  8. Eugen Wiebe

    Hallo Alex,
    erstmal ein großes Lob für deine Seite. Am Anfang suchte ich nur eine Seite, die mir ein paar Begriffe aus dem Börsenuniversum erklären.
    Durch deine Art, wie du bei mir Licht ins Dunkel gebracht hast, habe ich so viel Spaß daran gefunden, dass ich mir Lektüre gekauft habe, um für mich die passende Strategie zu finden.
    Was ich aber nicht finden kann, ist eine Seite, auf der ich Analystenmeinungen für Aktien finden kann. Im Buch von Frau Levermann steht, dass man auf Yahoo Finanzen was findet, doch da finde ich nur selten das was ich suche.
    Ich hoffe du kannst mir helfen.

    Gruß Eugen

    1. Alex

      Hallo Eugen,

      vielen lieben Dank! Das freut mich ungemein und gibt mir Ansporn, meine Seite weiter zu verbessern und auszubauen.
      Gerne helfe ich Dir weiter: Zu Analystenmeinungen habe ich hier einen eigenen Beitrag verfasst. Dort findest Du einige hilfreiche Infos zum Thema. Zum Beispiel auf finanztreff.de findest Du Wertpapieranalysen von Banken: http://www.finanztreff.de/analysen/

      Beste Grüße, Alex
      .

  9. Ersan T.

    Ich bin Student mit der baldigen Vertiefung „Investition und Finanzierung“ und für Leute wie mich ist so eine praxisbezogene Definition Gold wert!!

    Vielen Dank mit der Hoffnung auf weitere Begrifflichkeiten.

    Viele Grüße!

    1. Alex

      Herzlichen Dank für das Lob! 🙂 Es freut mich ungemein wenn meine Infos und Erklärungen hilfreich sind. Viele Grüße zurück

  10. Marco

    Super Seite mit vielen Informationen. Hilft mir extrem weiter!

  11. Philipp Müller

    Hallo Alex,
    habe gelesen von Binäroptionen damit soll man sicher verdienen. Ist das wohl seriös?
    da steckt ein Typ Namens Marco Lehrer dahinter der macht gross Werbung was in mir ein ungutes Gefühl auslöst die Argumente scheinen mir aber gut.

    1. Aktien-Alex

      Hallo Philipp,
      also „sicher verdienen“ geht an der Börse schon mal nicht, erst Recht nicht mit binären Optionen. Meine Meinung: Das ist im Grunde reines Hop-oder-Top-Gezocke, da kann man gleich ins Casino gehen (mehr Infos: Achtung bei Binäroptionen!). Die Werbung in diesem Bereich ist sehr aggressiv. Aber verdienen tun hier vor allem die Binärbroker und diejenigen, die ihre „Geheimstrategien“ anpreisen und nicht die Anleger. Ich rate daher (allen voran Anfängern!), die toll klingenden Werbeversprechen bei Binäroptionen zu ignorieren und stattdessen das Geld langfristig in starke Aktien und/oder ETFs zu investieren.
      Beste Grüße
      Alex

  12. W.B.

    Am Freitag den 13.05. gelesen. Hat mir informativ tüchtig weiter geholfen

    Viele Grüße

    Wolf

  13. Pascal

    Hallo Alex,

    auf diesem Weg möchte ich mich bei dir bedanken, für deine
    Hilfreiche Internetseite und deine vielen Erklärungen.
    Ich habe die Seite komplett durchgearbeitet, hat etwas gedauert,
    aber ich bin echt begeistert.
    Du hast die Gabe, wie Dirk Müller, komplizierte Begriffe sehr einfach zu erklären,
    sodass man es auf Anhieb versteht.

    Zu deinem Newsletter habe ich mich auch bereits angemeldet.
    Gerne würde ich mich für die vielen Informationen auf deiner Seite und
    das dadurch erlernte bei dir erkenntlich zeigen, also wenn die Möglichkeit besteht
    lass es mich wissen.

    Ich wünsche dir und deiner Familie auf diesem Weg alles Gute
    und hoffe weiter noch viele Interessante Artikel von dir zu lesen!!!

    Mit freundlichen Grüßen
    Pascal

    1. Aktien-Alex

      Hallo Pascal,

      wow, danke vielmals für das motivierende Kompliment, das spornt mich weiter an! 🙂
      Du hast meine Seite komplett durchgelesen??? Das muss tatsächlich einige Stunden gedauert haben.

      Bzgl. dem „erkenntlich zeigen“: Also einen Spenden-Button habe ich noch nicht (sollte ich sowas vielleicht einbauen? ;-)), aber Du kannst mich auch anderweitig unterstützen, hier mehr Infos dazu.

      Viele Grüße & Dir auch alles Gute
      Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>