Facebook-Aktie kaufen? Wo Prognose und News bekommen?

Facebook hat als König unter den sozialen Netzwerken das Internet in den letzten Jahren im Sturm erobert. Und seitdem das Unternehmen an der Börse ist, fragen sich Anleger, ob der Erfolg anhalten wird und sich dadurch mit der Aktie Geld verdienen lässt. Sollte man die Facebook-Aktie also zum aktuellen Zeitpunkt kaufen? Wird das Wertpapier sich in den kommenden Jahren positiv entwickeln? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, kann man News und Prognosen studieren. Und ich werde Ihnen gleich einige Tipps geben, wo man diese im Netz beispielsweise abrufen kann. Zuvor aber noch ein paar allgemeine Informationen zu Facebook bzw. zur Aktie:

Das soziale Internet-Netzwerk Facebook gibt es seit Frühjahr 2004. In den darauffolgenden Jahren entwickelte sich die Plattform zu einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte: Weltweit gibt es inzwischen über 1 Milliarden Mitglieder, die Facebook jeden Monat aktiv nutzen. Geld verdient das Unternehmen vor allem durch Werbeeinblendungen.

Facebook-Aktie: Börsengang und Kursentwicklung

Am 18. Mai 2012 ging das Unternehmen an die Börse, der Ausgabekurs lag bei 38 US-Dollar. Doch von einer Anleger-Euphorie war keine Spur. Denn in den Monaten nach dem Börsengang sackte die Aktie stark ab und fiel Anfang September 2012 sogar unter die 18-US-Dollar-Marke. Facebook schaffte es also nicht, die Anleger zum Kaufen der Aktie zu bewegen. Viele Anleger waren wohl nicht überzeugt davon, dass Facebook in Zukunft mehr Kapital durch steigende Werbeeinnahmen erreichen kann, vor allem bei den Smartphone-Nutzern (Tipp: Mein Artikel Wie funktioniert die Börse am Beispiel der Facebook-Aktie?).

Das Blatt hat sich aber im Juli 2013 nach Bekanntgabe der Quartalszahlen gewandelt. Die neuen Geschäftszahlen zeigten nämlich unter anderem, dass die Werbeeinnahmen doch deutlich gesteigert werden konnten. Das überraschte viele Börsianer, was sich in der Kursentwicklung bemerkbar machte: Seit der Bekanntgabe der Zahlen stieg der Kurs bis auf über 45 US-Dollar an (Stand vom 17. September 2013).

Wie kann man den momentanen Aktienkurs herausfinden?

Das ist ganz einfach. Viele Börsenportale veröffentlichen Kursdaten, die kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich sind. Zum Beispiel finanztreff.de, onvista.de oder ariva.de. Man muss dort nur nach „Facebook“ suchen oder die WKN „A1JWVX“ (Was ist WKN?) eingeben und schon bekommt man den aktuellen Börsenkurs präsentiert. Außerdem kann man auf diesen Portalen noch eine Menge zusätzliche Kennzahlen und Informationen zur Facebook-Aktie einholen. Diese sind vor allem hilfreich, wenn man die Aktie selbst analysieren will.

Facebook-Aktie jetzt kaufen? Lesen Sie News und Prognosen

Lohnt es sich, jetzt noch Facebook-Aktien zu kaufen? Was sagen Experten und Analysten über die Kurschancen des Wertpapiers? Und was plant Facebook für die Zukunft, um die Gewinne und Umsätze weiter anzukurbeln? Dank des Internet hat man Zugang zu zahlreichen News-Meldungen, Prognosen und Analysen zur Facebook-Aktie. Eine gute Quelle hierfür ist zum Beispiel finanznachrichten.de. Hier der Link: News und Prognosen zu Facebook. Auf der Mitte der Seite findet man dann die neusten Berichte.