Wie Geld in Immobilien anlegen? 8 Buchtipps zu Immobilien als Geldanlage

Immer mehr denken über eine Geldanlage in Immobilien nach. Die Gründe, warum man ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder anderweitig sein Geld in Immobilien anlegen will, sind vielfältig. Unter anderem sind sicher die anhaltend niedrigen Zinsen (Kredite und Sparkonten) und Ängste vor einer neuen Finanzkrise daran „Schuld“.

So oder so ist ein Immobilienkauf eine gravierende Investition, die wohlüberlegt sein sollte. Man muss dabei einiges beachten, damit das Ganze nicht zu einer gefährlichen Kostenfalle wird. Wer sich also ernsthaft mit diesem Thema auseinandersetzt, der tut gut daran, das eine oder andere Immobilienanlage-Buch zu lesen. Ich habe ein paar Tipps parat.

8 empfehlenswerte Bücher rund um „Immobilien als Geldanlage“

1. Tipp: „Geld verdienen mit Wohnimmobilien: Erfolg als privater Immobilieninvestor“

  • Inhalt: Tipps und Infos für Einsteiger, wie man mit einer Kapitalanlage in Immobilien Geld verdient (zum Beispiel: Wie findet man lukrative Immobilen? Was sollte man beachten? Welche steuerlichen und rechtlichen Aspekte sollte man berücksichtigen?)
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: März 2015)

2. Tipp: „Das 1×1 der Immobilien-Investition“

  • Inhalt: Ein Immobilienratgeber, der unter anderem auf folgende Fragen eingeht: Warum sollte man in Immobilien investieren? Welche Immobilien lohnen sich als Kapitalanlage? Wie findet man aussichtsreiche Immobilien? Wo lauern Gefahren? Sollte man auf Anlageimmobilien setzen oder ein Haus bzw. Eigentumswohnung selbst nutzen?
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: Juli 2015)

3. Tipp: „Erfolg mit Wohnimmobilien: So werden Sie in 6 Monaten privater Immobilieninvestor“

  • Inhalt: Ein erfahrener Immobilien-Profi gibt in diesem Buch Tipps, Tricks und Wissen zur Immobilienanlage weiter (inklusive anschauliche Beispiele, Tools und Checklisten).
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4,5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: September 2014; auch als ePub-eBook bei buecher.de kaufbar)

4. Tipp: „Immobilienkauf für Dummies“

  • Inhalt: Einsteiger-Ratgeber rund um den Erwerb von Immobilien.
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: Oktober 2012)

5. Tipp: „Kaufen oder mieten? Wie Sie für sich die richtige Entscheidung treffen“

  • Inhalt: Mit Hilfe dieses Ratgebers können Immobilieninteressierte herausfinden ob sich eine Geldanlage in Immobilien auf lange Sicht wirklich für sie lohnt.
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4,5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: September 2010; bei buecher.de gibt es das Buch auch als PDF-Version)

6. Tipp: „Unser Bauherren-Handbuch: In 7 Schritten ins eigene Haus“

  • Inhalt: Hausbau-Ratgeber der Stiftung Warentest.
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: 2. Auflage / März 2014; bei buecher.de auch als ePub- oder PDF-eBook erhältlich)

7. Tipp: „Wohnungseigentum – Ihre Rechte und Pflichten: Erwerb – Verwaltung – Vermietung“

  • Inhalt: Sachbauch, das über die Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern informiert.
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4,5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: September 2011 / im März 2016 wird eine überarbeitete Auflage veröffentlicht; alternativ als ePub- oder PDF-eBook bei buecher.de)

8. Tipp: „Praxisleitfaden Immobilienanschaffung und Immobilienfinanzierung“

  • Inhalt: Zahlreiche Tipps und Anfängerinformationen zu Immobilienkauf und Immobilien-Darlehen.
  • Amazon-Link (Gesamtbewertung: 4,5 von 5 Sternen; Erscheinungsdatum: April 2012; alternativ als PDF-eBook bei buecher.de)

TIPP: Weitere empfehlenswerte Geldanlage- und Finanzbücher vorgestellt

Eigene Erfahrungen mit einer Immobilienanlage

Ich selbst habe Geld in eine Immobilie investiert. Genaugenommen habe ich gerade ein Fertighaus gebaut, das ich mit meiner Familie selbst nutzen werde (mehr Hintergründe dazu findet ihr in meinem Fertighaus-Ratgeber).

Davor las ich einige Hausbau-Ratgeber, um unter anderem zu erfahren, welche Möglichkeiten es gibt und was man alles beachten sollte. Welche Bücher das waren, darüber berichte ich hier: Haus bauen?! Meine 7 Buchtipps