Geld verdienen bzw. reich werden ohne Arbeit möglich?

Bei Google scheinen tatsächlich einige nach „Geld verdienen ohne Arbeit“ oder sogar „reich werden ohne Arbeit“ zu suchen. Ob das wirkliche alle Suchenden Ernst meinen, frage ich mich? Geld verdienen ist ja schon nicht sehr einfach… aber wenn das Ganze auch noch ohne eine Tätigkeit passieren soll? Hmm, da kann man ja fast gleich fragen, wer Geld zu verschenken hat oder ob jemand die Lottozahlen von morgen kennt ;-).

Nun ja, versuchen wir uns dennoch mal ernsthaft mit dem Thema „Geld verdienen ohne Arbeit“ auseinanderzusetzen. Und es gibt tatsächlich ein paar legale Chancen, das zu erreichen:

Geld verdienen ohne Arbeit: 6 Möglichkeiten

  • Lotto und Geld-Gewinnspiele: Schnell reich werden ohne Arbeit geht im Grunde mit Lottospielen, aber die Gewinnchancen für größere Beträge sind minimal. Auch bei seriösen Geld-Gewinnspielen gibt es meist viele Teilnehmer, was die Gewinnchancen stark einschränkt.
  • Geld erben: Wer Glück hat, erbt in seinem Leben einmal (oder vielleicht mehrmals) ein nettes Sümmchen. Darauf hat man natürlich keinen Einfluss und nur die wenigsten erben richtig viel Geld.
  • Zocken (Glücksspiel, Wetten etc.): Auch auf diesem Weg kann man theoretisch ohne Arbeitsaufwand schnell viel Geld einnehmen. ABER: Das Verlustrisiko ist in der Regel sehr hoch! Daher verlieren die meisten auch eher Geld als dass sie Geld gewinnen.
  • Einen reichen Partner heiraten: Ok, jetzt driften wir von der Ernsthaftigkeit ab, aber es soll ja wirklich Menschen geben, die auf Moral keinen Wert legen und so drauf sind 😉
  • Einfach Ausgaben reduzieren: Man kann indirekt Geld verdienen ohne zu arbeiten, indem man unnötige Ausgaben vermeidet (z.B. öfter selbst kochen anstatt Essen zu gehen etc.) oder regelmäßige Ausgaben minimiert (z.B. zu günstigeren Versicherungen wechseln oder unnütze Versicherungen bzw. eine kaum genutzte Fitnessstudiomitgliedschaft kündigen)
  • Prämien einstreichen: Manche Banken zahlen Geldprämien wenn man ein kostenloses Girokonto eröffnet oder neue Kunden wirbt (Freunde-werben-Freunde-Aktionen). Auf diese Weise kann man etwas Geld verdienen ohne dafür gearbeitet zu haben. Denn der Aufwand beschränkt sich meist darauf, dass man ein paar Formulare ausfüllt.

Fazit:

So, das war es im Grunde an seriösen Möglichkeiten, um ohne Arbeit (!) schnell Geld zu verdienen. Klar gibt es auch illegale Wege, aber das sollte wirklich keiner ernsthaft in Erwägung ziehen wenn er früher oder später nicht im Knast landen will. Auch „Betteln“ könnte man aufzählen, aber das wird jeder selbst wissen und sollte normalerweise keine Option sein, es sei denn man ist finanziell völlig verzweifelt.

Sicher werden einige wegen der oben aufgelisteten Punkte enttäuscht sein. Aber es gibt nicht umsonst folgendes bekanntes Sprichwort: „Von nichts kommt nichts“. Denn ohne Arbeit bzw. Job ist es nun mal schwer, an Geld zu kommen ;-).

Wichtiger Hinweis zum Abschluss: Im Internet schwirren viele Angebote herum, die versprechen, dass man mit der Methode XY schnell Geld ohne Arbeit oder fast ohne Arbeit verdienen kann (zum Beispiel automatisierte Börsenhandelssysteme, die einen angeblich reich machen). Egal, was da versprochen wird, auch wenn es noch so toll klingen mag, trauen Sie dem nicht! Diese Anbieter wollen meistens nicht Sie reich oder vermögend machen, sondern selbst mit diesen zwielichtigen Angeboten reich werden. Am besten man ignoriert solche Offerten!

Lies auch die anderen Artikel meines Schnell-Geld-verdienen-Specials: