Kreditkarten für Studenten im Vergleich: Die beste Studenten-Kreditkarte?

Auch unter Studenten ist die Kreditkarte ein beliebtes Zahlungsmittel. Kein Wunder, denn gerade Studenten reisen gerne mal ins Ausland und kaufen meist gerne im Internet ein. Und gerade in diesen Bereichen sind Kreditkarten sehr nützlich, um schnell und bequem Rechnungen zu begleichen. Leider haben es Studenten bei manchen Banken schwer, eine Kreditkarte zu bekommen. Der Grund ist natürlich, dass Studenten des Öfteren als begrenzt kreditwürdig angesehen werden.

Trotzdem gibt es immer noch genügend Kreditkarten-Angebote für Studenten, vor allem im Internet. Mit meinem Kreditkartenrechner für Studenten können Sie ganz einfach die verschiedenen Kreditkartenanbieter vergleichen. Aber nicht nur das: Durch das Ausfüllen der Felder 1 bis 3 ist das Vergleichsergebnis auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. So erhalten Sie nur die Angebote angezeigt, die am besten zu Ihnen passen.

Kreditkarten für Studenten im Vergleich: Was ist die beste Studenten-Kreditkarte?

(falls Sie eine Anleitung zur Bedienung benötigen, finden Sie diese unterhalb des Vergleichsrechners)

Anleitung zur Bedienung des Rechners:

Schritt 1: Wie viel Geld werden Sie womöglich in Deutschland und anderen Ländern mit der Kreditkarte ausgeben, wo mit Euro bezahlt wird? Schätzen Sie den Betrag und tragen Sie ihn im ersten Feld ein.

Schritt 2: Gleiches Spiel für Feld 2 wie in Schritt 1, nur mit ausländischen Währungen. Wie oft werden Sie die Kreditkarte also ungefähr im Ausland benutzen? Interneteinkäufe zählen natürlich auch.

Schritt 3: Ändern Sie in den nächsten Feldern nur etwas, wenn Sie bereits konkrete Vorstellungen in Bezug auf Kreditkarten- und Zahlungsart haben.

Schritt 4: Jetzt müssen Sie nur noch auf „Kreditkarten vergleichen“ klicken, damit das Vergleichsergebnis mit den besten Treffern angezeigt wird.

Studenten-Kreditkarten vergleichen und genau die Konditionen prüfen

Den meisten Studenten reicht eine einfach Kreditkarte mit den wichtigsten Funktionen. Diverse Spezial-Services (zum Beispiel Auslandsreiseversicherung), wie sie mein manchen Angeboten dabei sind, geraten da für Viele eher in den Hintergrund. Wichtig ist logischerweise vielen Studenten, dass die Kreditkarte in Bezug auf die Grundgebühr kostenlos ist.

Trotzdem sollte man nicht einfach blind das nächstbeste kostenfreie Angebot wählen und sofort dort eine Kreditkarte beantragen. Prüfen Sie vor der Entscheidung in jedem Fall nochmal genau die Konditionen der Kreditkarten, die für Sie in die engere Auswahl kommen. Denn gewisse mögliche Beschränkungen, besondere Bedingungen oder spezielle Zusatz-Leistungen werden oft erst auf dem zweiten Blick ersichtlich. So werden Sie dann mit etwas Geduld genau den Kreditkartenanbieter finden, der am besten zu Ihren Kreditkarten-Wünschen passt.

Weitere allgemeine Kreditkarten-Infos habe ich auch hier veröffentlicht: Kostenfreie und günstige Kreditkarten im Vergleich: Welche Kreditkarte beantragen?. Dort habe ich unter anderem auch die wichtigsten Vorteile von Kreditkarten aufgelistet. Außerdem berichte ich von persönlichen Erfahrungen, die ich selbst mit Kreditkarten gemacht habe.

Noch mehr Infos und Tipps findet man in meinem Kreditkarten-Ratgeber

Werbung