Max Otte Bücher

Max Otte ist ein renommierter Börsenexperte, der ein hohes Ansehen bei vielen Anlegern genießt (mehr Infos: Wer ist Max Otte?). Vor allem seitdem er im Buch Der Crash kommt die Finanzkrise vorausgesagt hat, sind seine Ansichten sehr gefragt. Max Otte hat aber auch noch einige andere empfehlenswerte Bücher geschrieben. In den folgenden Zeilen stelle ich seine 8 bekanntesten Werke vor.

8 Max-Otte-Bücher im Schnellüberblick

  • Der Crash kommt: Die neue Weltwirtschaftskrise und was Sie jetzt tun können – Dieses bereits weiter oben angesprochene Buch hat Max Otte berühmt gemacht. Der Crash kommt erschien vor der Finanzkrise. Otte hat hier bereits die damalige Notenbankpolitik, die enormen Schuldenberge und die starke Zunahme besonders spekulativer Investments kritisiert. Mit diesem Buch hat er also tatsächlich den bevorstehenden Finanzkollaps vorausgeahnt.
  • Sehr geehrte Privatanleger! Die besten Anlageweisheiten der letzten 10 Jahre – Das neueste Max-Otte-Buch ist im Grunde eine Zusammenfassung seiner veröffentlichten Ansichten zu Wirtschaft und Börse in den vergangenen 10 Jahren. Fast die ganze Bandbreite der Finanzthemen wird berücksichtigt: Zum Beispiel Börsengrundlagen, verschiedene Finanzprodukte, Euro- und Finanzkrise und diverse Anlagestrategien. Also ein Ratgeber, der viele Geldanlage-Tipps und -informationen für Kleinanleger bereithält.
  • Erfolgreiches Value-Investieren: Geniale Investmentstrategien in Zeiten globaler Veränderungen – Das Spezialgebiet von Max Otte ist das Value-Investing. In diesem Buch, das er zusammen mit Jens Castner geschrieben hat, widmet er sich diesem spannenden Thema und führt Kleininvestoren in die Welt dieser bewährten Börsenstrategie ein. Wer auf eine langfristige Geldanlage aus ist und wissen will, wie man starke Aktienunternehmen, die aktuell zu einem günstigen Kurs zu haben sind, aufspürt, sollte sich dieses Stück Börsenliteratur einmal genauer ansehen.
  • Stoppt das Euro-Desaster! – Dieses Buch erschien in 2011 und behandelt die Eurokrise. Otte liefert viele Hintergründe und erläutert, wie man seiner Ansicht nach die Krise sinnvoll bekämpfen könnte. Für viele Leser hat es Hand und Fuß, was Otte hier schreibt (Bewertungsdurchschnitt bei Amazon: Starke 4,5 von 5 Sternen bei insgesamt über 50 Rezensionen).

TIPP: Von Max Otte gibt es auch einen interessanten E-Mail-Geldanlagebrief, der jede Woche neu erscheint und aussichtsreiche Aktienempfehlungen für Privatanleger bereithält. Hier stelle ich den Börsendienst („Der Privatinvestor“) genauer vor.

Artikel-Tipps: