Mr. DAX: Börsenexperte Dirk Müller vorgestellt

Dirk Müller ist ein deutscher Börsenexperte, der allen voran aus den Medien und als Buchautor bekannt ist. Die meisten kennen ihn wohl als „Mr. DAX“ aus dem TV (zum Beispiel aus Interviews in diversen Börsenberichten oder von Talkshow-Auftritten bei Markus Lanz, Günther Jauch und Reinhold Beckmann). In diesem Beitrag möchte ich einmal genauer beleuchten, bei wem es sich um Dirk Müller handelt.

Wer ist Dirk Müller? Wie wurde er zum „Mr. DAX“?

Erst mal ein paar Worte zu seinem Leben: Dirk Müller wurde 1968 in Frankfurt am Main geboren. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Von 1993 bis 2008 arbeitete er als Börsenmakler. Darunter auch an der Frankfurter Börse, wo er unter der großen DAX-Kursanzeige seinem Job nachging. Hier wurde er öfters für die Zeitungen zusammen mit dem aktuellen DAX-Punktestand fotografiert. Nach einigen Medienauftritten wurde er immer bekannter und irgendwann „Mister DAX“ genannt. Diesen medienwirksamen Spitznamen trägt der Börsenguru bis heute (für manche ist er auch „Das Gesicht der Börse“).

Bereits das erste Dirk-Müller-Buch „Crashkurs“ wurde ein Bestseller

Aufmerksamkeit erlange Dirk Müller in den letzten Jahren auch als Buchautor. Zwischen 2009 und 2013 schrieb er diese 3 Bücher:

Sein Ziel in den Büchern ist es, Privatanlegern die Hintergründe der Finanzwelt möglichst einfach und ehrlich zu erklären und sie bei ihren Anlageentscheidungen zu unterstützen (Tipp: Hier stelle ich die 3 Dirk-Müller-Bücher ausführlicher vor).

Vor allem sein erstes Buch, in dem er unter anderem auch auf die Gründe der Finanzkrise einging, war sehr erfolgreich. Aber auch seine folgenden Werke wurden zu Bestsellern. Seitdem wird er von vielen Kleinanlegern hinsichtlich seiner Börsenmeinungen mehr oder weniger hoch geschätzt. Natürlich gibt es auch einige Investoren, die nicht seiner Ansicht sind. Aber das ist klar, denn jeder (Börsen-)Experte hat Befürworter und Kritiker. Und das ist auch gut so ;-).

Weitere Dirk-Müller-Projekte: cashkurs.com und Co.

Aktuell ist Dirk Müller vor allem als anerkannter Börsenexperte aktiv, der über diverse Kanäle seine Meinung kundtut. Neben regelmäßigen Medienauftritten ist Mr. DAX aber zum Beispiel auch in verschiede Online-Projekte involviert, um Privatanleger in Finanzangelegenheiten zu unterstützen und aufzuklären (unter anderem cashkurs.com und der neue Börsenbrief cashkurs weekly).

Von „cashkurs weekly“ habe ich selbst schon eine Probeausgabe gelesen. Diese empfand ich als interessant und gut geschrieben. Gefallen hat mir vor allem, dass dort nicht mit überzogenen 200%-Chancen um sich geworfen wird, sondern das Ganze eher bodenständig und sehr seriös rüberkommt. Für Dirk-Müller-Fans ist in meinen Augen hier ein Abo sicherlich eine Überlegung wert.

Artikel-Tipps: