Online Geld leihen: Ratenkredit-Rechner für günstigen Kredit

Sie wollen sich online Geld leihen mit Hilfe eines Ratenkredits? Dann sollten Sie für einen günstigen Kredit unbedingt verschiedene Internetangebote von Direktbanken vergleichen. Am einfachsten und schnellsten geht das über einen Ratenkredit-Rechner. Ich stelle weiter unten so ein Vergleichstool zur Verfügung.

Die Bedienung des Rechners ist total easy und erklärt sich Grunde von selbst. Trotzdem stelle ich sicherheitshalber unterhalb des Tools eine kleine Anleitung zur Verfügung.

Und wichtig: Zum Rechnerergebnis sollte man ein paar Dinge beachten und wissen, denn ein auf den ersten Blick billiger Kredit kann im Nachhinein teuer sein. Was ich genau meine, dazu später mehr. Hier erst mal der versprochene Ratenkreditrechner, mit dem man schnell Kreditangebote vergleichen und günstige Ratenkredite finden kann:

Günstiges Darlehen mit Ratenkreditrechner: In 3 Schritten zum Online-Ratenkreditvergleich

Schritt 1: Im Feld 1 tragen Sie zuerst Ihren gewünschten Kreditbetrag ein. Bei Feld 2 wählen Sie die anvisierte Kreditlaufzeit (10 Zeiträume sind hier möglich: Von 12 bis 120 Monaten, sprich 1 bis 10 Jahre). Dann zum „Verwendungszweck“: Hier kann man fürs Erste, wenn man nichts angeben will, im Grunde auch einfach „Freie Verwendung“ stehen lassen. Eine spezifische Auswahl wirkt sich meist nicht groß auf das Rechnerergebnis aus.

Schritt 2: Klicken Sie als nächstes auf den Button „Neu berechnen“, um die Ratenkredite zu vergleichen.

Schritt 3: Jetzt erscheint das auf Ihre Angaben zugeschnittene Rechnerergebnis.

Geld leihen online: Ein wichtiger Hinweis!

Mein Ratenkreditrechner ist für einen ersten groben Vergleich gut geeignet. Aber die interessanten Angebote sollte man auf jeden Fall auch genauer unter die Lupe nehmen. Denn bei so mancher attraktiv erscheinenden Ratenkreditofferte gibt es im Kleingedruckten bei den Kreditbedingungen versteckte Zusatzkosten. Beim effektiven Jahreszins kann es etwa sein, dass bestimmte Kreditnebenkosten nicht inkludiert sind. Dadurch kann ein anfänglich günstiger Ratenkredit auf den zweiten Blick teuer sein. Bei einem Kreditangebotscheck gibt es aber noch andere Dinge zu beachten, um nicht in eine Schuldenspirale zu geraten. Hier habe ich 8 wichtige Punkte zusammengestellt, auf die man bei einem Ratenkredit-Vergleich achten sollte.

Fazit: Vor allem im Internet kommt man an günstige Kredite im Vergleich zu Filialbanken (In erster Linie deshalb, weil die Online-Kreditanbieter Kosten für eine persönliche Beratung sparen). Außerdem entsteht durch die Abwicklung über das Netz ein geringerer Aufwand, weil man fast alles von zuhause aus abwickeln kann.

Mein Rechner hilft, schnell und einfach online aktuelle Ratenkreditangebote zu vergleichen. Aber man sollte sich nicht zu hastig für ein Angebot entscheiden und stattdessen vor einem Abschluss immer die jeweiligen Bedingungen genau prüfen, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen.