Schnell an der Börse mit Aktien reich werden: Das Geheimrezept?

Gibt es ein Geheimrezept, mit dem man schnell an der Börse mit Aktien reich werden kann? Nein, das gibt es nicht, wenn man auf diese Frage ehrlich und seriös antworten will. Einige Leser dieses Artikels, die aufgrund dieser Headline gerne ein Geheimrezept zum schnell reich werden bekommen hätten, werden jetzt natürlich enttäuscht sein. Denn viele Börseninteressierte suchen (leider) danach.

Ich muss zugeben, dass ich den Artikeltitel auch eigennützig gewählt habe, um mehr Leser zu erhalten. Ein langweiligerer Titel hätte sicher auch weniger Leser angezogen. Ich hoffe jedoch, dass gerade die Enttäuschten jetzt weiterlesen, die ich mit dieser Headline angelockt habe.

Denn gerade diese Anlegergruppe versuche ich auch mit diesem Artikel zu erreichen, damit diese vielleicht ein paar wichtige Erkenntnisse zur Börse lernen, die sie eventuell vor großen Börsenverlusten und Enttäuschungen bewahrt. Also lesen Sie bitte weiter…

Sie wollen schnell reich werden an der Börse? Das ist eine gefährliche Einstellung!

Diese Erwartungshaltung, also die Suche nach einem Weg, um schnell reich mit Aktien zu werden, ist schon mal ein Grundproblem, das mir in den vielen Jahren, wo ich die Börse und die Anleger schon beobachte, besonders aufgefallen ist. Diese Gier nach hohen Gewinnen und schnellem Reichtum ist aber die absolut falsche Einstellung. Damit kommt man an der Börse nicht weit.

Die Emotion „Gier“ ist ein bedeutender Teil der Börsenpsychologie und Auslöser für viele Anlegerverluste (weitere Infos: Warum die Börsenpsychologie so wichtig ist). Viele Anleger sind schon in die Gierfalle getappt.

Doch wo lauern diese Schnell-reich-werden-Fallen an der Börse?

Zum Beispiel hier:

  • Beim Handel mit Aktien, die besonders spekulativ sind (beispielsweise Pennystock-Aktien, kleine Goldminenaktien und viele mehr)
  • Auch bei anderen Anlageprodukten mit hohen Gewinnversprechen. Hier immer den Risikogehalt prüfen und im Auge behalten. Zum Beispiel bei Anleihen gilt: Höhere Zinsen bedeuten normalerweise ein erhöhtes Risiko.

Meine Empfehlung: Misstrauen Sie besser jeglichen Strategien, Anlageansätzen, Finanzprodukten und Gewinnversprechen, die in Aussicht stellen, dass man damit an der Börse schnell reich wird (Beispiel: Reich mit Daytrading-Software? Warnung!). Und merken Sie sich Folgendes: Je höher die Chancen, desto höher in der Regel auch die Risiken bzw. Verlustgefahren.

Wenn man ein risikofreudiger Anlegertyp ist und trotz des hohen Risikos unbedingt hohe Gewinnchancen wahrnehmen will, dann sollte man kontrolliert anlegen können und sich dem Risiko im Klaren sein. Befolgen Sie dabei unbedingt diese 2 Grundregeln:

1. Investieren Sie nur einen sehr geringen Teil der Anlagesumme in besonders riskante Finanzprodukte. Den Rest, also den Großteil, sollten Sie in weniger gefährliche Anlagen anlegen.

2. Man muss sich bewusst sein, dass man mit diesem Geld risikoreich zockt und eventuell einen Totalverlust erleidet. Im Ernstfall sollte man demnach auf das Geld verzichten können.

3 Regeln, die helfen, vernünftiger an der Börse zu handeln

Wenn bei Ihnen der Verstand aussetzt, wenn Sie mit hohen Gewinnchancen an der Börse konfrontiert werden, dann sollten Sie gegen diese Gier ankämpfen. Versuchen Sie eine vernünftigere Grundeinstellung zu bekommen. Außerdem hilft das Anwenden folgender Regeln, die eigentlich sowieso jeder Anleger befolgen sollte:

  • Investieren Sie nicht in besonders riskante Anlageformen (Derivate wie etwas CFDs, sehr riskante Aktien etc.). Falls Sie das doch tun wollen, dann nur kontrolliert und in möglichst geringem Maße, so wie weiter oben beschrieben.

Falls Sie merken, dass Sie trotz Ihrer Bemühungen immer wieder der Gier verfallen und Sie dadurch gefährliche Handelsentscheidungen treffen, dann sollten Sie der Börse zu Ihrer eigenen finanziellen Sicherheit besser fern bleiben.

Zum Abschluss noch ein passender Börsenspruch, der vielen Börsianern bekannt ist: “Gier frisst Hirn”. Merken Sie sich diesen Satz! Vor allem wenn Sie vorhaben, schnell an der Börse mit Aktien oder anderen Wertpapieren reich werden zu wollen ;-).

Tipp: Viele weitere Gefahren, die man als Aktien-Anleger vermeiden sollte, verrate ich kompakt im 4. Kursteil meines großen Aktien-Einsteiger-Kurses (hier mehr Infos erfahren).

Artikel-Empfehlungen:

Werbung