Tagesgeld-Konto online eröffnen: Wie geht das?

Wie eröffnet man ein Tagesgeldkonto? Das werde ich gleich anhand eines Schritt-für-Schritt-Beispiels zeigen. Warum? Viele Sparer haben noch kein Tagesgeld-Konto und bleiben stattdessen bei schlecht verzinsten Sparbüchern und Co. Unter anderem, weil sie denken, dass eine Tagesgeldkontoeröffnung kompliziert und aufwändig ist. Das ist aber ein Irrtum. Deshalb zeige ich, wie unglaublich einfach das im Internet ist.

Kurz zur Info: Ich habe selbst eigentlich schon seit Jahren ein Tagesgeldkonto (in Verbindung mit einem Aktiendepot) bei der ING-DiBa und bin dort auch immer noch sehr zufrieden. Das DiBa-Konto werde ich weiterhin behalten, jedoch nur als Depot-Verrechnungskonto.

Denn ich bin ich nicht mehr so glücklich mit den DiBa-Tagesgeldzinsen für Bestandskunden. Daher habe ich nach einem neuen Tagesgeldkonto gesucht, das auch dauerhaft gute Zinskonditionen für Bestandskunden bietet und viele zufriedene Kunden hat. Fündig geworden bin ich nach einer Online-Recherche bei Moneyou. Ich habe dort vor kurzem ein Konto angelegt und festgehalten, wie das Ganze abläuft:

Beispiel: Schritt für Schritt ein Moneyou-Tagesgeldkonto online eröffnen

1. SCHRITT: Auf die moneyou.de-Seite gehen und dort auf „Tagesgeldkonto eröffnen“ klicken.

2. SCHRITT: Nachdem man sich entschieden hat, ob man das Konto für sich alleine oder zusammen mit einer anderen Person anlegen will, wird man aufgefordert, ein paar Grunddaten einzugeben. Es handelt sich dabei um diverse persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Geburtsort) und Kontaktdaten (Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Beruf):

Tagesgeldkonto-anlegen-Schritt-1

3. SCHRITT: Als Nächstes muss man ein Girokonto als Referenzkonto angeben (nur von diesem aus können Überweisungen auf das Moneyou-Konto erfolgen und umgekehrt):

Tagesgeldkonto-anlegen-Schritt-2

 

4. SCHRITT: Ein Passwort für den Kundenbereich und eine Sicherheitsfrage (zum Beispiel der Name des eigenen Haustiers) inklusive Antwort auswählen:

Tagesgeldkonto-anlegen-Schritt-3

 

5. SCHRITT: Es ist fast geschafft. Man muss nur nochmal zur Sicherheit alle eingegebenen Daten überprüfen und die AGBs etc. akzeptieren.

6. SCHRITT: Fertig! 🙂

Tagesgeldkonto-anlegen-Schritt-4

 

Jetzt muss man lediglich noch eine erste Überweisung vom gewählten Referenzkonto tätigen und eine Identifizierung durchführen (entweder durch das allseits bekannte PostIdent oder von Zuhause aus mit neuem VideoIdent per Webcam).

7. SCHRITT: Wenn alles erledigt ist, heißt es abwarten. Bei meiner Tagesgeld-Konto-Beantragung war das Konto bereits nach 2 Tagen vollständig eröffnet! Ohne jetzt groß Moneyou über den grünen Klee zu loben, aber so einfach und schnell habe ich das wirklich noch nie erlebt.

Fazit: Bei Moneyou kann man einfach und schnell ein starkes Tagesgeldkonto anlegen

Ein Tagesgeldkonto im Web anlegen bei Moneyou ist tatsächlich sehr easy wie das obere Beispiel zeigt. Ich selbst nutze das Konto inzwischen schon ein paar Wochen und bin bislang überaus zufrieden.

Es gab keinerlei Probleme bisher. Überweisungen aufs Referenzkonto wurden etwa schnell ausgeführt (am darauffolgenden Tag war das Geld da). Ein paar Worte noch zur Online-Kontobedienung: Diese ist einfach und schlicht gehalten, aber das gefällt mir ausgesprochen gut, denn so wird eine top Übersichtlichkeit gewährleistet und man findet sich sehr schnell zurecht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Gute Zinsen, unkomplizierte Eröffnung und einfache Bedienung… das kostenlose Moneyou-Tagesgeldkonto kann ich uneingeschränkt empfehlen!

Artikel-Tipp: Nicht nur ich bin zufrieden, auch viele andere Nutzer, wie meine Internetrecherche ans Licht gebracht hat: Moneyou-Erfahrungen im Check.